Verwendung von Fotos

Hochladen eines Bildes

Klicke auf "Eigene Bilder", dann auf „Bild auswählen“ oder wähle ein bereits hochgeladenes Bild aus.

Verwendest du Bilder, deren Schöpfer nicht du selbst bist, liegt es in deiner Verantwortung alle Copyright-Belange zu klären. Ist alles okay, setze das Häckchen, um den rechtlichen Hinweis zur Kenntnis zu nehmen und klicke anschließend auf „bestätigen".

Bilder können nur in den Formaten JPG, PNG und GIF hochgeladen werden können.

Hochladen von Logos

Wenn du eine Matte mit deinem Logo gestalten möchtest, exportiere es am besten als PNG mit transparentem Hintergrund aus deinem Grafikprogramm. Um ein optimales Druckergebnis zu erzielen beachte bitte, dass deine Datei nicht größer als 1000 px x 1000 px ist. Größere Bilder werden beim Upload automatisch auf dieses Maß skaliert. Dieser Vorgang reduziert Bildpunkte und verändert so die Farbzusammensetzung.

Werden Bilder mithilfe dieser Farben in einem externen Programm erstellt und hochgeladen, erfolgt keine Umrechnung. Die Farben im Druck entsprechen denen der Ursprungsdatei, sofern die Datei weniger als 1000 px x 1000 px aufweist.

Bild-Editor - Farbanpassung

Nach dem Hochladen wird dein Bild automatisch in 32 Farben umgerechnet. Ein komplexer Umrechnungsalgorithmus weißt jedem der Bildpunkte deiner Datei einen Farbwert aus der eingestellten Farbpalette zu. Diese Zuweisung kann die Anmutung deines Bildes verändern. Je besser die Farben der hochgeladenen Datei den Farben der Farbpalette entsprechen, umso weniger Einfluss hat die Farbumrechnung.

Markiere das hochgeladene Element und klicke auf „Bild bearbeiten“ um im Bild-Editor weitere Anpassungen vorzunehmen. Im Bereich „Filter“ kannst du deinem Bild unterschiedliche Effekte verpassen. Hast du z.B. ein Foto mit einem Menschen oder Tier hochgeladen, empfehlen wir die Aktivierung des Rastereffekts "Fotoeffekt". Das Bild wird dadurch detailgenau dargestellt.

Bei Motiven mit wenig Farben (Logos etc.) bringt der Rastereffekt "Vollfarbe" bessere Ergebnisse, weil Farbflächen nicht gerastert sondern mit einer Farbe dargestellt werden.

Bei Bildern mit problematischer Farbdarstellung empfehlen wir die Aktivierung des Filters "Grau".

Unter dem Menüpunkt „Einstellungen“ kannst du direkt auf "Helligkeit", "Kontrast" und auf die Werte für die Kanäle "Rot", "Grün" und "Blau" zugreifen. Keine Angst, du kannst mit einem Klick auf "zurücksetzen" jederzeit zum Original zurückkehren. Versuch also einfach mal, wie dein Bild mit etwas mehr Kontrast etc. aussieht. Oft wirst du überrascht sein!

Bist du zufrieden, reicht ein Klick auf "übernehmen", um das Bild in die Matte zu laden.

Klicke auf Farben, wenn du einzelne Farben deiner Datei durch eine andere ersetzen willst. Sobald das Menü „Farben“ aktiviert ist, siehst du alle Farben, die in deiner Datei enthalten. Klicke auf die Farbe die du ändern willst und ersetze sie durch eine andere Farbe aus der ausgewählten Farbpalette. Diese Funktion kann sehr hilfreich sein, um unerwünschte Farben (Farbpixel), die sich beispielsweise durch die Kantenglättung ergeben können, zu eliminieren.

Noch Fragen?

Du hast keine Antwort auf deine Fragen finden können? Setze dich mit uns in Verbindung - wir helfen dir gerne!

Adresse:

EDER MattenService GmbH
Ederstraße 1
4225 Luftenberg
Austria

Tel.: +43.(0)7237.649-215
Email: office(at)matmaker.at

Kontaktformular

* notwendige Informationen